bad heviz

Thermalort, Plattensee und Budapest

Die größte Anziehungskraft von Bad Heviz ist der mit fast 5 Hektar Fläche, größte Heilwassersee Europas. Das Seewasser wird von geothermischen Energien aufgewärmt, seine Temperatur ergibt sich nach dem Mischen des aus tiefen Erdschichten aufsteigenden, warmen Quellwassers mit dem Karstwasser und fällt auch im Winter nie unter 22°C. Das Hevizer Thermalwasser wurde bereits von den Römern genutzt. Davon zeugt auch die Legende der Genesung des oströmischen Kaisers Flavius Theodosius. Das 4-Sterne-Superior-NaturMed Hotel Carbona ist ein idealer Ort für Erholung, Entspannung und Genuss. Es befindet sich im Zentrum des Thermalortes Heviz und in unmittelbarer Nachbarschaft des in Europa einzigartigen, warmen Thermalsees. Genießen Sie erholsame Tage und die ungarische Gastfreundschaft.

1. Tag: Herzlich Willkommen in Bad Heviz

Anreise über Linz, St. Pölten und Sopron nach Bad Heviz. Am Nachmittag bleibt noch Zeit um die hoteleigene Badelandschaft mit Hallenbad und Thermalbad sowie die Saunalandschaft zu nutzen. Begrüßungsgetränk und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Der Balaton, das Meer Ungarns

Rundfahrt um den Plattensee, den größten Binnensee Mitteleuropas. Nicht zuletzt die schöne Landschaft, die angenehmen Wassertemperaturen und das mediterrane Klima sind Gründe für die Beliebtheit des Balaton. Wir beginnen mit einer Stadtführung in Keszthely, welche als Hauptstadt der Balaton-Region gilt. Die Glanzzeit und der Aufstieg des Ortes begannen im 18. Jahrhundert, als Kristof Festetics, die Herrschaft übernahm und das Schloss errichtete, welches heute als eines der prachtvollsten Schlösser in ganz Europa gilt. Weiter entlang des Südufers über Siofok auf die Halbinsel Tihany und Besichtigung der Abteikirche. Anschließend Fahrt nach Herend zur ältesten und größten Porzellanmanufaktur Ungarns, welche zu den bedeutendsten Manufakturen in Europa zählt. Produziert wird hier auch heute noch nach alten Vorlagen die einst für Königin Victoria von Großbritannien entworfen wurden. Besichtigung mit Führung. Im Anschluss können Sie bei einer Tasse Kaffee auf original Herender Porzellan die erlebten Eindrücke auf sich wirken lassen. Entlang des Nordufers geht’s zurück nach Bad Heviz. Abendessen.

3. Tag: Donaumetropole Budapest

Heute erleben Sie die ungarische Hauptstadt von ihrer schönsten Seite. Stadtrundfahrt vorbei am monumentalen Parlament über die Donau zum Burgviertel mit Fischerbastei und Matthiaskirche, wo einst das Kaiserpaar Franz Joseph und Elisabeth gekrönt wurden. Weiter auf den Gellértberg mit der Zitadelle auf der Spitze. Über die Elisabethbrücke und durch das Stadtwäldchen zum Heldenplatz, vorbei an der Oper zur Stephansbasilika. Nachmittags haben Sie Zeit um die Donaumetropole auf eigene Faust zu erkunden. Rückfahrt nach Heviz zum Abendessen.

4. Tag: Viszontlátásra!

Nach einem gemütlichen Frühstück Rückreise über Györ und Wien nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Jetzt buchen Reise drucken Reise weiter empfehlen

Termine / Preise

  • 17.10.2019 - 20.10.2019 444,00 €
Schnellbucherpreis: ab 399,00 €

Leistungen / Infos

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Begrüßungsgetränk
  • 3 Nächte im ****(*)Hotel NaturMed Carbona
  • DZ DU/WC
  • Frühstücksbuffet
  • Abendessen (Buffet)
  • Eintritt Badelandschaft mit Hallen- und Thermalbad
  • Eintritt Saunalandschaft
  • Leihbademantel
  • Kurtaxe

Gewünschte Extras

  • Einzelzimmer 30,00 €
  • Einzelzimmer Superior 90,00 €
  • Doppelzimmer Superior 30,00 €
  • Ausflug Plattensee mit Reiseleitung, Eintritt und Führung Porzellanmanufaktur 40,00 €
  • Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 60,00 €

Abfahrten

  • Deggendorf 05:30
  • Vilshofen 06:00
  • Kellberg 06:00
  • Passau 06:30
  • Simbach am Inn 06:30
  • Pocking 06:50
  • Bad Füssing 07:00