bratislava partyslava

Silvester an der Donau und Kaiserstadt Wien

Beim Wort „Donaumetropole“ denken viele sofort an die einstigen K.u.K. Städte Wien und Budapest. Dabei liegt eine weitere zwischen ihnen, die leider immer zu Unrecht vergessen wird: Das ehemalige Pressburg hat sich prächtig herausgeputzt und erstrahlt wieder in altem Glanz. Das Silvester mit dem Slogan „Willkommen in Partyslava!“ ist heute eine Megaveranstaltung, die mit den Feierlichkeiten aller europäischen Großstädte mithalten kann. Die Zone vor der Nationaloper verwandelt sich in ein riesiges Tanzparkett mit DJs, Live-Konzerten, Tanzaufführungen und Karaoke-Shows. Während des Countdowns steigt über dem Platz eine große erleuchtete Königskrone auf. Am Ufer zwischen der neuen und alten Donaubrücke begrüßen zigtausende Besucher das Neujahr mit einer riesigen Lichtshow und einem Feuerwerk. Die Kaiserstadt Wien rundet Ihre Silvesterreise ab.

1. Tag: Bratislava von seiner schönsten Seite

Anreise vorbei an Melk und Wien in die Donaumetropole Bratislava. Eine Stadtführung bringt Ihnen die Schönheit der autofreien, historischen Altstadt und deren Geschichte näher. Das Primatial- Palais gilt als eines der schönsten klassizistischen Bauwerke des Landes. Am Rande der Altstadt erheben sich die mächtigen Silhouetten des gotischen St. Martins-Domes und der Pressburg, dem dominierenden Wahrzeichen Bratislavas. Genießen Sie den herrlichen Rundumblick über die gesamte Stadt.

2. Tag: Shopping und Partytime

Freizeit für eine ausgiebige Einkaufstour in der Aupark Shopping Mall oder im Central Shopping Center. Abends wird gefeiert, wie Sie es wünschen. Mitten in der Altstadt locken die zahlreichen, gemütlichen Kneipen,trendigen Bars, originellen Restaurants und die Partyzone vor der Nationaloper.

3. Tag: Bratislava in eigener Regie

Nach einem reichhaltigen Neujahrs-Frühstück können Sie die Donaumetropole nochmals nach Lust und Laune entdecken. Auch in Bratislava lässt sich typische Kaffeehaus-Atmosphäre schnuppern.

4. Tag: Kaiserstadt Wien

Auf Wunsch Stadtrundfahrt mit den „Wiener Klassikern“. Vom Prachtboulevard Ringstraße mit dem Museumsquartier, dem Parlament und dem Rathaus vorbei am Hundertwasser Haus zum Prater mit dem Riesenrad. Anschließend Stadtführung von der imposanten Hofburg über die Kärntner Straße zum Stephansdom. Rückreise vorbei am Stift Melk und Linz nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Jetzt buchen Reise drucken Reise weiter empfehlen

Termine / Preise

  • 30.12.2017 - 02.01.2018 333,00 €
Schnellbucherpreis: ab 299,00 €

Leistungen / Infos

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3 Nächte im ****Hotel Falkensteiner
  • DZ DU/WC
  • Frühstücksbuffet mit Bioecke
  • Eintritt Sauna
  • Ortstaxe

Gewünschte Extras

  • Einzelzimmer 150,00 €
  • Silvester-Galadinner 39,00 €
  • Stadtführung Bratislava 15,00 €
  • Stadtrundfahrt Wien mit Führung 20,00 €
  • Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 30,00 €

Abfahrten

  • Deggendorf 05:30
  • Kellberg 06:00
  • Vilshofen 06:00
  • Passau 06:30
  • Simbach am Inn 06:30
  • Pocking 06:50
  • Bad Füssing 07:00