matterhorn zermatt

Im Original Glacier Express

Der Walliser Ferienort Zermatt ist einer der renommiertesten Ferienorte der Schweiz und Anziehungspunkt vieler internationaler Gäste. Rund um das Bergdorf erheben sich 38 Viertausender Berggipfel, dominiert vom weltberühmten Matterhorn, dem meist fotografierten Gipfel der Welt. Vom Gornergrat, dem Logenplatz mit Staraussicht, kann man eine einzigartige Gipfelparade bewundern, deren Panorama aus 29 Viertausendern gebildet wird. Das kleine Matterhorn ist mit 3883 Metern der höchste, mit einer Luftseilbahn erreichbare Aussichtspunkt Europas, mit einem faszinierenden Panoramablick auf das Matterhorn (4478 Meter) und die Gipfelwelt der Schweizer, Italienischen und Französischen Alpen.

1. Tag: Ins herrliche Wallis

Anreise über München, St. Gallen, Luzern und Grimselpass nach Brig. Anschließend Rundfahrt durch Brig mit dem „Kleinen Simplon-Express“ vorbei am Stockalperschloss, dem Wahrzeichen von Brig. Begrüßungsgetränk und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Zermatt und Matterhorn

Am heutigen Tag fahren Sie durch das schöne Mattertal nach Täsch. Kurze Bahnfahrt von Täsch ins autofreie Zermatt. Wer in Zermatt ankommt, atmet erst einmal tief durch und ist begeistert: Das urgewaltige Panorama mit dem Monte-Rosa-Massiv auf der einen Seite und das Matterhorn, das nationale Wahrzeichen auf der anderen Seite. Trotz seiner Bekanntheit hat sich Zermatt den Charme eines Schweizer Bergdorfes bewahrt. Wir empfehlen eine Auffahrt mit der Zahnradbahn zum Gornergrat, gegenüber dem Matterhorn (Jacke nicht vergessen, ca. Euro 70.-). Am späten Nachmittag treten Sie wieder die Rückfahrt mit Bahn und Bus an. Abendessen.

3. Tag: Original Glacier Express

Wieder ein Erlebnis der besonderen Art. Nach dem Frühstück fahren Sie wahlweise mit dem Bus oder im Originalzug des Glacier-Expresses von Brig nach Filisur. Traditionsreiche Bergtäler mit jahrhundertealter Kultur, gleißende Gletscher, das satte Grün der Almwiesen, die imposanten Tunnel und Brücken lassen diese Bahnfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Von Filisur geht’s mit dem Bus vorbei am UNESCO-Weltkulturerbe Landwasserviadukt nach Davos. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Schönes unterwegs

Rückreise über den Flüelapass und durch das Unterengadin, über Landeck, Innsbruck und Kufstein nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Reise drucken Reise weiter empfehlen

Termine / Preise

Leistungen / Infos

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 2 Nächte im ***Hotel Central
  • 1 Nacht im ***Hotel in Davos
  • DZ DU/WC
  • Begrüßungsgetränk
  • Frühstücksbuffet
  • Abendessen (3-Gang-Menü)
  • Rundfahrt „Simplon Express“

Gewünschte Extras

  • Einzelzimmer 100,00 €
  • Ausflug Täsch und Bahnfahrt Zermatt 35,00 €
  • Bahnfahrt Original Glacier Express 125,00 €
  • Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 155,00 €

Abfahrten

  • Simbach am Inn 04:00
  • Bad Füssing 04:30
  • Kellberg 04:30
  • Pocking 04:40
  • Passau 05:00
  • Vilshofen 05:30
  • Deggendorf 06:00
  • Landau an der Isar 06:30
  • Dingolfing 06:45