ostfriesland

Ostfriesische Inseln und Meyer Werft

Unendliche Weite, eine frische Brise und lange Strände prägen das wunderschöne Landschaftsbild Ostfrieslands. Wie die Krabben aufs Brötchen, so gehören die Ostfriesischen Inseln zum Schönsten, was der Norden Deutschlands zu bieten hat. Wunderschön aneinandergereiht wie Perlen liegen die ostfriesischen Inseln etwa fünf bis zehn Kilometer vor der niedersächsischen Küste in der Nordsee. Die Erholung beginnt schon bei der Überfahrt mit der Fähre auf die größtenteils autofreien Inseln. Mit etwas Glück können Sie Seehunde auf den Sandbänken beobachten und bei einer Besichtigung der Meyer Werft in Papenburg erleben Sie modernen Schiffbau der Superlative.

1. Tag: Moin, Moin

Anreise über Regensburg und Hannover in die Kreisstadt Jever im Herzen Ostfrieslands. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von der Marien- und Braustadt. Bekannt ist Jever für sein friesisch herbes Bier und das Schloss mit seinem weithin sichtbaren Zwiebelturm. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Norderney - die lebendige Insel

Heute geht es noch ein Stück nordwärts zur Seehundstation Norddeich. Hier zieht ein Team von Profis und freiwilligen Helfern verwaisten Seehunde, sogenannte „Heuler“ auf, bis sie wieder in die Nordsee zurückgebracht werden und dort überleben können. Weiter mit der Fähre auf die Insel Norderney. Sie ist geprägt durch weite Strände an der Nordseite, eine einzigartige Dünenlandschaft mit Salzwiesen und dem angrenzenden Wattenmeer im Süden. Eine Inselrundfahrt führt mit interessanten Erklärungen zu den schönsten Punkten der Insel: Strand- und Dünengelände, Hellerwiesen und Leuchtturm. Bummeln Sie entlang der vielen erhaltenen Biedermeierhäuser und der klassizistischen Bauten aus dem vorigen Jahrhundert und nutzen Sie den Nachmittag um die Insel auf eigene Faust zu erkunden, bevor Sie Ihre Fähre zurück ans Festland bringt. Abendessen.

3. Tag: Meyer Werft, Hafenromantik und Emssperrwerk

Papenburg ist die Heimat der Kreuzfahrtschiffe. Wo sonst kann man so hautnah erleben, wie die schönsten Luxusliner der Welt gebaut werden. Eine Besichtigung der Meyer Werft bietet interessante Einblicke in den Schiffbau: Kurzweilige Filme, eine Musterkabine, Fotos aus den Innenleben der Schiffe sowie Informationen und Exponate zum Stahlbau oder zur computergesteuerten Konstruktion. Weiter nach Leer. Hier erleben Sie bei einer Hafenrundfahrt die Leeraner Innenstadt aus einer anderen Perspektive. Anschließend geht´s zum Emssperrwerk in Gandersum. Das Emssperrwerk hat zwei wichtige Aufgaben, es dient zum Küstenschutz vor Sturmfluten und zum Aufstau der Ems bei Überführungen der Luxusliner der Meyer Werft. Bei einer Führung erfahren Sie mehr über das High-Tech-Werk. Abendessen.

4. Tag: Wangerooge - Erholung ist eine Insel

Reif für die Insel? Nirgendwo finden Erholungssuchende so viel Ruhe und Entspannung wie auf Wangerooge. Schon bei der Ankunft am Hafen grüßt ein Schild mit den Worten „Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt.“ Sie sehen nichts als die unendliche Weite bis zum Horizont. Außer den Wellen, die sich am Strand brechen, klingt kaum ein Geräusch in Ihren Ohren. Im Gesicht spüren Sie nur die wärmenden Sonnenstrahlen und die Meeresbrise. Und auf den Lippen schmecken Sie nichts als die leicht salzige Nordseeluft. Dann erleben Sie Wangerooge mit allen Sinnen. Abendessen.

5. Tag: Auf Wiedersehen!

Rückfahrt über Hannover und Regensburg nach Passau. Rückkehr ca. 21.00 Uhr.

Jetzt buchen Reise drucken Reise weiter empfehlen

Termine / Preise

  • 28.07.2019 - 01.08.2019 499,00 €
Schnellbucherpreis: ab 449,00 €

Leistungen / Infos

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 4 Nächte im ***(*)Hotel Stadthotel Jever
  • DZ DU/WC
  • Frühstücksbuffet
  • Abendessen (3-Gang-Menü)
  • Kurtaxe

Gewünschte Extras

  • Einzelzimmer 50,00 €
  • Ausflug Norderney mit Reiseleitung, Eintritt, Fährüberfahrt und Inselrundfahrt 65,00 €
  • Ausflug Papenburg mit Reiseleitung, Hafenrundfahrt und Eintritt 50,00 €
  • Ausflug Wangerooge mit Reiseleitung und Bahnfahrt 50,00 €
  • Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 160,00 €

Abfahrten

  • Simbach am Inn 03:00
  • Bad Füssing 03:30
  • Kellberg 03:30
  • Pocking 03:40
  • Passau 04:00
  • Vilshofen 04:30
  • Deggendorf 05:00
  • Straubing 05:30
  • Regensburg 06:00