slowenien saisoneröffnung

Thermalkurort, Naturparadies und Kulturjuwele

Verborgen in einem gebirgigen Winkel zwischen Alpen und Adria liegt das kleine Land mit der großen Vielfalt. Im Laufe der 400jährigen Tradition entwickelte sich der Kurort Rogaska Slatina zu einem attraktiven Urlaubsziel, wo man den Geist der modernen Zeit mit dem Glanz der Vergangenheit mit Geschick verbunden hat. Das Grand Hotel Rogaska befindet sich an einem wunderschönen Park und besticht nicht nur durch die exzellente Lage sondern auch durch seine architektonische Schönheit. Maribor und Ptuj sind Städte, die man nie vergisst. K.u.K. Glanz mit italienischem Akzent bietet die von Barock und Jugendstil geprägte Hauptstadt Ljubljana. Entlang der slowenischen Weinstraßen trifft man sich in kleinen Winzerorten mit heiligen Namen zum stillen Genießen. Wer kennt nicht das berühmte Gemälde vom märchenhaften Bleder See, aus dessen Mitte ein kleines Inselchen mit einer Wallfahrtskirche aus dem 17. Jahrhundert herausragt?

1. Tag: Kulturhauptstadt Maribor

Anreise über die Pyhrnautobahn und Graz nach Maribor, der Kulturhauptstadt 2012. Führung durch das Herzstück der Stadt, vorbei an schmucken Bürgerhäusern und engen Gässchen zum 400jährigen Rebstock, dem ältesten der Welt. Weiter nach Rogaska Slatina in der slowenischen Steiermark. Der Kurort entwickelte sich wegen des einzigartigen Heilwassers zu einem der schönsten und medizinisch modernsten Gesundheits- und Erholungszentren. Begrüßungsgetränk, Hotelführung und Abendessen.

2. Tag: Kulturjuwel Ljubljana

Fahrt in die Hauptstadt Ljubljana, einem Juwel aus der Renaissance- und Barockzeit. Bei einer Stadtführung lernen Sie den Kern der historischen Altstadt genauer kennen. Für die Mittagspause empfiehlt sich eines der zahlreichen Straßencafés. Dann geht’s mit der Zahnradbahn auf die mittelalterliche Burg, die über der Stadt thront. Rückfahrt zum Abendessen ins Hotel.

3. Tag: Ptuj und Weinwunder Jeruzalem

Fahrt nach Ptuj, der ältesten Stadt Sloweniens mit reichem Kulturerbe und einer fast vollständig erhaltenen Altstadt. Stadtrundgang und Besichtigung des Schlossmuseums. Weiter nach Ormoz zum Beginn der Jeruzalem-Weinstraße. Das Weingebiet beheimatet viele ausgezeichnete slowenische Tropfen und ist auch optisch ein Genuss. Unterwegs Weinprobe mit kleiner Jause. Rückfahrt ins Hotel. Abschlussabend mit Tanz und Musik im Kristallsaal.

4. Tag: Naturparadies Bleder See

Fahrt nach Bled. Haben Sie die Schönheiten des Alpenkurortes schon entdeckt? Am besten besteigt man zuerst den Schlossberg, um die herrliche Aussicht zu genießen. Wer eine Schwäche für Süßes hat, kommt an den original Bleder Cremeschnitten nicht vorbei. Rückreise über Villach, Tauernautobahn und Salzburg nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr.

Jetzt buchen Reise drucken Reise weiter empfehlen

Termine / Preise

  • 11.04.2019 - 14.04.2019 333,00 €
Schnellbucherpreis: ab 299,00 €

Leistungen / Infos

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Begrüßungsgetränk und Hotelführung
  • 3 Nächte im ****Grand Hotel Rogaska
  • DZ DU/WC
  • Frühstücksbuffet
  • Abendessen (Buffet)
  • 1 Abschlussabend mit Tanz und Musik
  • 1 Flasche Heilwasser
  • Eintritt Thermal-Hotelschwimmbad
  • Eintritt Wellnessbereich
  • Eintritt Thermalbadekomplex Rogaska Riviera
  • Leihbademantel und -tuch
  • Eintritt Spielcasino
  • Kurtaxe
  • Stadtführung Maribor
  • Besuch Bleder See

Gewünschte Extras

  • Einzelzimmer Standard 0,00 €
  • Einzelzimmer Premium 60,00 €
  • Doppelzimmer Premium 30,00 €
  • Ausflug Ljubljana mit Stadtführung und Zahnradbahn 35,00 €
  • Ausflug Ptuj und Weinstraße mit Reiseleitung, Weinprobe und Jause 40,00 €
  • Alles-Drin-Paket bei Vorausbuchung 70,00 €

Abfahrten

  • Deggendorf 05:30
  • Vilshofen 06:00
  • Kellberg 06:00
  • Passau 06:30
  • Simbach am Inn 06:30
  • Pocking 06:50
  • Bad Füssing 07:00