wien wiener sängerknaben

Donaumetropole mit allen Sinnen genießen

Erleben Sie die Hauptstadt Österreichs in der Vorweihnachtszeit mit ihren zahlreichen Adventkonzerten und den unterschiedlichsten Weihnachtsmärkten. Stimmungsvoller als mit den Wiener Sängerknaben kann man die Advent- und Weihnachtszeit kaum verbringen. Freuen Sie sich auf ein atemberaubendes Adventskonzert in der Minoritenkirche. In der Donaumetropole treffen sich seit Jahrhunderten Zuckergoscherln aus aller Welt. Und auch heute noch verführt das süße Wien seine Gäste mit Mehlspeisen und Süßigkeiten vom Feinsten. Aber auch

Kulturinteressierte kommen hier voll auf ihre Kosten. Sehen, hören, schmecken, riechen und fühlen Sie Wien!

1. Tag: Wien erwartet Sie!

Anreise vorbei an Melk nach Wien. Bei einer Fahrt über die Wiener Ringstraße passieren Sie die Staatsoper, das Kunst- und Kulturhistorische Museum, den Heldenplatz, das Parlament, das Burgtheater, das Rathaus, die Votivkirche und vieles mehr. Anschließend erleben Sie die österreichische Hauptstadt bei einer Führung vom Stephansdom über die Kärntner Straße bis zur imposanten Hofburg. Der Höhepunkt dieses Tages ist das Konzert der Wiener Sängerknaben in der Minoritenkirche. Das Programm besteht aus zwei Teilen, einem klassischen Teil und einem Teil mit Advent- und Weihnachtsliedern. Anschließend Abendessen im Hotel.

2. Tag: Donaumetropole in eigener Regie

Heute lernen Sie die Donaumetropole auf eigene Faust kennen. Besichtigen Sie die unzähligen Sehenswürdigkeiten Wiens. Drehen Sie eine Runde mit dem Riesenrad am Prater, steigen Sie die 343 Stufen auf den Südturm des Stephansdom, dem Steffl, werfen Sie in der Hofburg einen Blick auf die Schaltzentrale des einstigen Riesenreiches oder probieren Sie sich am Naschmarkt durch die unendliche Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten. Beim Demel in der noblen Einkaufsstraße Kohlmarkt bürgen seit mehr als zwei Jahrhunderten Tradition und Familienrezepte für die Qualität der süßen Verführung. Die einstige k.u.k. Hofzuckerbäckerei belieferte sogar die trotz ihrer schlanken Linie in Süßigkeiten vernarrte Kaiserin Sissi mit fantastischen Leckereien. Auch das Sacher ist eine Wiener Institution. Hier genießt man altehrwürdige Wiener Kaffeehaustradition am besten mit einer Sacher-Torte. Runden Sie Ihren Tag mit einem Besuch auf einem der zahlreichen Weihnachtsmärkte ab.

3. Tag: Wiener Adventzauber

Die Wiener Christkindlmärkte laden zum Bummeln, Schauen und zum geselligen Beisammensein ein. Beim Duft von Bratwurst, Lebkuchen und Punsch kann man dem Trubel der Großstadt entfliehen. Nachmittags Rückreise nach Passau. Rückkehr ca. 20.00 Uhr. 

Reise drucken Reise weiter empfehlen
Neu

Termine / Preise

Leistungen / Infos

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 2 Nächte im ****Hotel Hilton Garden Inn
  • DZ DU/WC
  • Frühstücksbuffet
  • 1 Abendessen (3-Gang-Menü)
  • Stadtrundfahrt mit Reiseleitung
  • Eintritt Adventskonzert der Wiener Sängerknaben

Gewünschte Extras

  • Einzelzimmer 80,00 €

Abfahrten

  • Deggendorf 05:30
  • Vilshofen 06:00
  • Kellberg 06:00
  • Passau 06:30
  • Simbach am Inn 06:30
  • Pocking 06:50
  • Bad Füssing 07:00